Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland - Manuela Efthimiadis
Allgemein,  Buchrezension

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland – Manuela Efthimiadis

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland – Manuela Efthimiadis Ein Buch, das sich nicht kategorisieren lässt! Fantasy? Märchen? Eine gelungene Mischung aus allem! Aber lies selbst!

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland – Manuela Efthimiadis

Beitrag enthält Werbung/ selbst gekauft

Infos zum Buch:

Emma Sturms Leben ist gewaltig den Bach runtergegangen. Pleite, einsam und depressiv hätte sie sich beinahe von einer Brücke gestürzt. Aber das Schicksal hat andere Pläne mit ihr: Es verschlägt sie ins Märchenland, in dem Grummelgnome, Zitterzwerge, Elfen und der Bärl Ben sehnsüchtig auf eine Retterin warten. Es wurde vorhergesagt, dass eine Frau aus der Menschenwelt die böse Rumpelhexe besiegen und dem Mäla Gerechtigkeit bringen wird. Die Rebellen sind von der molligen, übellaunigen Emma nicht gerade begeistert, denn sie haben mit einer strahlenden Heldin gerechnet. Außerdem weigert sich diese plumpe Unretterin auch noch, den prophezeiten Dienst zu leisten, und möchte nur nach Hause. Brutale Kämpfe, Verrat, Gefangenschaft … All das erlebt Emma Sturm und findet dabei neue Freunde sowie ihr wahres Ich. Dann steht sie in der entscheidenden Schlacht des Guten gegen das Böse der Rumpelhexe gegenüber. Alles wendet sich gegen sie. Wird Emma die Prophezeiung erfüllen? Hier steht es geschrieben!

Warnungen:

Das mag nach einer netten Kindergeschichte klingen, aber die Kämpfe im Märchenland sind hart und brutal!

Jedes Mal, wenn jemand dieses Buch in die Hand nimmt – oder die Beschreibung liest – und es dann nicht kauft, fällt eine kleine Elfe tot um. Das wollen wir doch nicht, oder?

Genre: Märchen, Sagen und Legenden
Verlag: BeDa, Tusch & Theo – Der Autorenverlag
Erstausgabe: November 2018
205 Seiten
Altersempfehlung: Für Erwachsene (16+)
ISBN: 978-3962200121 auch als Ebook erhältlich

Rückseite des Buchs:

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland - Manuela Efthimiadis

Meine Rezension:

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland – Manuela Efthimiadis

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland - Manuela Efthimiadis

Schnapp Dir einen Tee, das Buch, eine Kuscheldecke und versinke in Mäla, dem Märchenland, in dem die Rumpelhexe ihr Unwesen treibt!

Die verzweifelte, aber liebenswerte Emma Sturm ist einfach total durch: Kerl weg, Job weg – sie steht vor ihrem Scherbenhaufen! Und nun beschließt sie, dem Ganzen ein Ende zu bereiten: Käme ihr nicht eine kleine Fee dazwischen. Und schon poltert Emma in ein Abenteuer in einer anderen Welt, dem Märchenland! Etwas unbeholfen kämpft sie sich durch Selbstzweifel, Angst, Tränen und allen Gefühlen, die ein Mensch fühlen kann! Bis sie an einen Punkt kommt, an dem es gilt: Bis hierhin und nicht weiter! Und falls doch, dann richtig! Emma entscheidet sich für das komplette Risiko und kämpft mit und gegen die verrücktesten Fabelwesen! Es gilt, die Rumpelhexe zu besiegen, die schon seit hunderten von Jahren anstelle von Ordnung (ja, auch Hexen können sich irren!) nur Leid und Traurigkeit in eine fabelhafte Welt bringt. Ob Emma das schafft, wer ihr hilft, wie sie ihre Selbstzweifel überwindet und an wen sie ihr Herz verliert – verrate ich Dir doch nicht!

Lies selbst dieses skurrile Buch über eine noch skurrilere junge Frau, über Grummelgnome, Kampfalben und Holla der Waldfee, von der ich schon vor dem Buch viel gehört habe 😉

Mein Fazit:

Ich liebe dieses Buch!

Erst war es Liebe auf den ersten Blick, denn das Cover ist doch mal wunderschön, oder? Es passt super zur Thematik! Dann bin ich doch erschrocken, weil ich wohl in Bezug auf Märchen und Fabelwesen eher eine romantische Vorstellung gehabt habe! Aber in diesem Buch ist nichts wie in anderen Büchern! Und wenn man sich drauf einlässt, reisst es einen einfach mit und man möchte wissen, ob Emma einfach ne feige Kuh ist oder doch eher eine strahlende Heldin! Viele Gefühlsschwankungen konnte ich nachempfinden und lebte dieses Buch mit! In den Gewaltszenen konnte sich die Autorin richtig ausleben, so hatte ich das Gefühl. Ein Märchen mit Gewaltszenen – ich fand es fantastisch! Und nun würde ich gerne wissen, wie es weitergeht! Mani, ab ans Schreiben!

Der Schreibstil ist flüssig und irgendwie besonders! Habe ich vorher so noch nie gelesen, eben mal etwas anders und hebt sich so von der Masse ab! Liest sich dennoch leicht und man braucht nicht lange, daran zu gewöhnen.

Liebe Mani,

hoffentlich bald ist dieser Corona-Wahnsinn überstanden und wir können unsere Pläne, eine Leserunde vor Deinen Rumpelhexen-Häusschen und einem schönen Lagerfeuer endlich durchsetzen und uns einfach unserer gemeinsamen Leidenschaften (Pferde, Bücher, schreiben, Familie) hingeben. Du fehlst mir sehr, endlich wiedergefunden, mussten wir uns so wieder trennen lassen von einem Virus!

Rumpelhexe: Rebellion im Märchenland - Manuela Efthimiadis

Also, meine Leserin!

Ganz klare Leseempfehlung an alle, die noch etwas Fantasie in den Knochen haben und Spaß an einem Lesevergnügen der Extraklasse!

Deine Bea.

Meine bisherigen Rezensionen:

https://mamabeasblog.de/rezension/mit-jeans-in-die-steinzeit-wolfgang-kuhn/ https://mamabeasblog.de/rezension/schattenkinder-margaret-peterson-haddix/ https://mamabeasblog.de/rezension/flo-der-flummi-und-das-schnack-david-rupp/

18 Kommentare

  • Karin

    Als ich angefangen habe zu lesen, dachte ich, es handelt sich um ein Kinderbuch und dachte, das ist aber gruselig für Kinder. Dann erst habe ich die Alterangabe gesehen… :-=

  • Renate

    Ein Buch, das mal komplett anders daherkommt als alles, was man sonst so liest, klingt sehr verlockend. Abwechslung ist ja echt in diesen Zeiten ganz besonders attraktiv. Und das Cover ist, wie Du ja auch schreibst, wirklich schön und ansprechend. Wegen mir wird wohl keine Elfe sterben… Danke für den Tipp.
    LG Renate von Trippics

  • Beatrice

    Liebe Bea,

    ulkig das selber als eine Bea zu schreiben. Früher als Kind habe ich wahnsinnig viel gelesen. Mittlerweile lesen mein Mann und ich wieder mehr, da wir uns gegnseitig jeden Abend aus unserem Buch vorlesen. Aber das Buch darf nicht gruselig sein, sonst kann ich schlecht einschlafen und träume komisch. Auch wenn dein Beitrag echt interessant klingt, wäre das Buch nichts für mich, da du ja schreibst, dass die Kämpfe hart und brutal sind.

    Aber bestimmt wede ich bei deinen anderen Rezensionen fündig.

    Liebe Grüße
    Bea

  • Katharina

    Das klingt echt total verrückt irgendwie. Ich glaub meins wär‘s nicht, aber es klingt trotzdem nach einer echt einfallsreichen Geschichte. Cool das so abgefahrene Sachen auch verlegt werden.

    Viele Grüße,
    Katharina

  • Jana

    Ich bin kein großer Fantasy-Fan, aber wenn Fantasy mit der Realität … in dem Fall ein echter Mensch in der Märchenwelt … verschmilzt, kann das schon spannend werden. Dann würde sogar ich drin blättern und schauen, ob es die Protagonistin Emma mit der Rumpelhexe aufnehmen kann 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  • Tanja L.

    Ich muss gestehen, nach dem Klappentext habe ich aufgehört zu lesen. Das Buch muss ich einfach haben und es selber lesen! Das klingt ja mal sooooo genial und lustig, ich hatte schon alleine bei der Einführung hier im Blog total Spaß! Das BUcxh liegt jedenfalls schon im Einkaufswagen, das bestell ich mir heute noch! Danke für’s Vorstellen, genau sowas hab ich gebraucht. 🙂

  • Julia

    Hallo

    ui ich dachte erst das es ein Kinderbuch ist. Aber dann habe ich es gemerkt. Es klingt gut und der Spruch mit der Elfe wenn man es nicht kauft hat mir auch gut gefallen.
    Würde ich aber lesen, hört sich richtig gut an. So für den Abend eine gute Idee 🙂 Mal was anderes.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Miriam

    Liebe Bea,
    Natürlich wollen wir nicht, dass eine Elfe totumfällt – aber ich glaube, das Buch wäre absolut nichts für mich. Ich finde es einfach null ansprechend, wenn man quasi aus einer ernsten gesundheitlichen Situation dann so ins Märchen-Genre verfällt und dann solch brutale Kämpfe darstellt. Ich hoffe, ich habe jetzt keine Elfe mit meinem Feedback umgebracht 😉
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte selbst!