Flo, der Flummi und das Schnack; Vorlesebuch
Buchrezension

Flo, der Flummi und das Schnack – David Rupp

Flo, der Flummi und das Schnack
Was haben Juli Zeh, Olli Schulz, Feridun Zaimoglu und Paul Maar gemeinsam? Eine große Fantasie, eine tolle Sprache und einen Platz in »Flo, der Flummi und das Schnack«, dem Vorlesebuch für Kinder und Eltern, die sich nicht langweilen möchten! NIDO, die Zeitschrift für junge Familien, räumte Ausgabe für Ausgabe ein paar Seiten frei für Schriftsteller*innen und Musiker*innen, für beliebte und bekannte Künstler*innen, die eine Vorlesegeschichte für Kinder schreiben durften. Entstanden sind wundervolle moderne Märchen, mal…

Flo, der Flummi und das Schnack – David Rupp Eine zauberhafte Sammlung aus Märchen und Vorlesegeschichten der verschiedensten Künstler. Du möchtest mehr erfahren? Kein Problem! Das kannst Du hier!

Flo, der Flummi und das Schnack – David Rupp

Beitrag enthält Werbung / Rezensionsexemplar

Infos zum Buch:

Was haben Juli Zeh, Olli Schulz, Feridun Zaimoglu und Paul Maar gemeinsam? Eine große Fantasie, eine tolle Sprache und einen Platz in »Flo, der Flummi und das Schnack«, dem Vorlesebuch für Kinder und Eltern, die sich nicht langweilen möchten!

NIDO, die Zeitschrift für junge Familien, räumte Ausgabe für Ausgabe ein paar Seiten frei für Schriftsteller*innen und Musiker*innen, für beliebte und bekannte Künstler*innen, die eine Vorlesegeschichte für Kinder schreiben durften. Entstanden sind wundervolle moderne Märchen, mal lustig, mal nachdenklich, mal zum Träumen. Sie handeln von Wollmäusen, vom König der Äpfel, vom Elefanten, der lesen lernen wollte, von langsamen Tigern, von Karl Sparka, der nicht malen kann, und von der Schildkröte Roswitha. Martina Liebig hat zu den Geschichten zauberhafte, detailreiche Bildwelten geschaffen, die das Buch für sich genommen schon zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk und zum perfekten Geschenk machen.

Genre: Vorlesebuch
Verlag: Kiepenheuer & Wisch
Erstausgabe: Oktober 2020
224 Seiten
Altersempfehlung: 3 – 10 Jahre (und für alle, die noch Fantasie fühlen)
ISBN: 978-3462000412 (auch als Ebook erhältlich)

Rückseite des Buchs:

Flo, Flummi und das Schnack - David Rupp
Auf der Rückseite wird nicht viel verraten… aber die Namen sind schon aussagekräftig genug und machen neugierig!

Bestsellerautoren und *innen, Fernsehstars, Literaturpreisträger *innen, Kritikerlieblinge, Rockgrößen und Indie-Helden und *innen schreiben Geschichten für Kinder – die besten Vorlesegeschichten aus dem Magazin NIDO!

Von langsamen Tigern, fliegenden Aufklebern, einem Hund namens Haavo und Opa Ehrlich – 31 Märchen für Kinder.

Meine Rezension:

Flo, der Flummi und das Schnack – David Rupp

Herbstzeit ist (Vor-)Lesezeit! Nimm Dir eine Tasse Tee und ein gutes Buch und mach‘ es Dir gemütlich! Vielleicht mit einer Geschichtensammlung voller Fantasien und Ideen, nicht nur von großen Schriftstellern, sondern Künstler verschiedenster Art? Sowas kannte ich bisher noch nicht. Nur mal so als Hinweis: Es ist kein Bilderbuch! Pro Geschichte ist ein Bild am Anfang der Geschichte aber ausreichend, denn die Bilder sind extrem schön und hochwertig! Auch für unser Erwachsenenauge. Bei meiner Lieblingsgeschichte werde ich mal eins einfügen, ich möchte ja nicht zuviel verraten. Die Illustratorin Martina Liebig hat richtig tolle und anspruchsvolle Bilder gezeichnet.

Was gefällt mir noch an dem Buch?

Die Geschichten haben verschiedene Längen, es gibt kurze und längere, keine davon ist langweilig. Ich habe Geschichte für Geschichte gelesen, nie mehrere hintereinander, weil ich immer noch einen Moment brauchte, den Zauber der gelesenen Geschichte auf mich wirken zu lassen und manchmal auch nachzudenken über das Gelesene. Einige Geschichten haben nämlich schon Tiefgang und einen tieferen Hintergedanken, den man manchmal nicht gleich erkennt.

Schön ist, dass auf der ersten Seite der Geschichte immer eine Altersempfehlung und eine Vorlesezeit angegeben ist. Ich finde diese auch immer sehr passend, die Dauer habe ich ausprobiert.

Flo, der Flummi und das Schnack - David Rupp; Vorlesezeiten; Altersempfehlungen
Hier eine kleine Auswahl der Angaben. Finde ich sehr praktisch!

Jetzt denkst Du sicher, die hat ja wohl nicht ihren Pubertieren vorgelesen?

Mitnichten! Aber um die Beziehung zu meinen Graupapageien zu fördern, die unter verschiedenen Bedingungen sehr gelitten hat, lese ich diesen vor. Natürlich ist es völlig egal, was ich lese und auch die Bilder müssen einfach nur bunt sein. Aber sie genießen es und ich genieße diese wunderbare Entführung in die Welt der Fantasie!

Flo, der Flummi und das Schnack - David Rupp; Vorlesezeit für Graupapageien
Coco sitzt dann immer ganz nah bei mir, Jacko genießt aus der Ferne

Meine Lieblingsgeschichte? Schwierig…

Ich habe immer hin und her überlegt, welche davon meine Lieblingsgeschichte ist! Gefallen haben mir ja fast alle (manche fand ich einfach nicht so toll, aber das ist Geschmacksache!). Natürlich gefällt mir die Geschichte von Paul Maar sehr gut, denn wie Du ja weißt, bin ich ein großer Fan von ihm und durfte ihn auch schon persönlich kennenlernen. Dass in seiner Geschichte eine Prinzessin namens Bea (Beate Aurora Christiane Anna- Luise, also mein Vorname und der meiner ersten Enkeltochter gleich zu Anfang – als hätte er es für mich geschrieben!) vorkommt, hätte mich da aber sehr beeinflusst! Nein, es ist die Geschichte von Katharina Hagena, die Unterwassergeschichte! Diese Geschichte ist so Detail-verliebt geschrieben, ich fühlte mich sofort verbunden mit ihr und er Welt unter Wasser. Und das Bild von Martina Liebig – einfach traumhaft!

Flo, der Flummi und das Schnack - David Rupp; Bild von der Unterwassergeschichte
Copyright: © Martina Liebig/ Verlag Kiepenheuer & Witsch

Ob Dir und denen, den Du vorliest, die weiteren Geschichten auch so gut gefallen wie mir, musst Du selbst entscheiden. Vielleicht magst Du ja lieber die Geschichte von Flo, dem Flummi und dem Schnack oder von Karl Sparka, der nicht malen kann? Kann sein. Denn Geschmäcker sind verschieden. Auch die Geschichten aus der realen Welt, die zum Beispiel von Kindern handelt, die weglaufen wollen oder denen es an Selbstbewusstsein mangelt… ja, auch diese Geschichten sind absolut lesenswert! Sicher werden kleine Kinder danach darüber sprechen wollen – bleibe mit ihnen im Gespräch, das tut Euch gut!

Was mir zusätzlich gut gefällt: Die gebundene Fassung und das dicke Papier fasst sich so toll an, es ist wirklich hochwertig hergestellt!

Am Ende des Buches werden alle Autoren vorgestellt, denn manche Namen sagten mir nichts. Aber nun weiß ich, dass der Keyboard-Player der Band Rammstein tolle Geschichten schreiben kann. Es könnte sogar eine aus seinem Leben gewesen sein. Vielleicht.

Mein Fazit:

Ein tolles Buch, dass uns und die, denen wir es vorlesen, in ganz verschiedene Welten führt. Die Geschichten sind völlig unterschiedlich, manche handeln in der realen Welt von heute, andere führen uns in verschiedene Fantasiewelten, denen wir als Erwachsene zu wenig Zeit und Raum in unserem Alltag geben. Schade eigentlich! Ich empfehle es nicht nur als Vorlesebuch, sondern empfehle es auch für Erwachsene, denn die Geschichten sind einfach absolut lesenswert! Eine tolle Sammlung! Ich werde sie gut verwahren, damit ich meinen Enkelkindern daraus vorlesen kann.

Hast Du das Buch schon im Buchhandel gesehen? Mal reingelesen? Oder sogar selbst rezensiert? Dann lass‘ es mich wissen.

Deine Bea.

Kurze Anmerkung: Ich bekam ein Rezensionsexemplar vom Verlag Kiepenheuer & Witsch. Dies beeinflusst nicht meine Meinung.

Hier findest Du das Buch bei Amazon als gebundene Ausgabe oder für den Kindle: https://www.amazon.de/Flo-Flummi-das-Schnack-Vorlesegeschichten/

Hier bei Thalia: https://www.thalia.de/shop/home/warenkorb

Hier bei Hugendubel: https://www.hugendubel.de/de/shoppingcart

Hier bei geniallokal: https://www.genialokal.de/Warenkorb/

Hier bei Osiander: https://www.osiander.de/webdb/index

Bei https://shopdaheim.de/ui/de/index.html kannst Du die lokalen Läden unterstützen, in der heutigen Zeit sehr zu empfehlen!

Und hier meine bisherigen Rezensionen:

https://mamabeasblog.de/rezension/mit-jeans-in-die-steinzeit-wolfgang-kuhn/ https://mamabeasblog.de/rezension/schattenkinder-margaret-peterson-haddix/

33 Kommentare

  • Mo

    Liebe Bea,

    wie du ja weißt liebe ich Bücher und bin immer auf der Suche nach neuen Empfehlungen. Dieses hier habe ich mir gleich notiert, denn es spricht mich sehr an. Generell haben Geschichtssammlungen ja den Vorteil, dass da jeder für sich fündig werden kann. Auch wenn am Ende die Entscheidung nach einer Lieblingsgeschichte beinah unmöglich werden kann.
    Die Einteilung der Vorlesezeit und der Altersempfehlung finde ich persönlich spitze. So was habe ich bisher noch nicht in Kinderbüchern gesehen.

    Übrigens musste ich sehr über deinen Zusatz bei der Altersempfehlung zu Beginn schmunzeln. Sehr cool 😀

    Liebe Grüße
    Mo

    • Mamabeasblog

      Ich hatte früher schon Bücher mit Altersempfehlung und Vorlesezeit je Geschichte, das waren auch so einzelne Geschichten, ich glaube, 365 Vorlesegeschichten hieß das. Das fiel aber meinen Söhnen zum Opfer, wir lasen daraus sehr viel und es war nicht so gut gebunden wie dieses.

  • Renate

    Ach, ich liebe Geschichten, die die Phantasie anregen. Nicht, dass ich zu wenig davon hätte, aber davon kann man nie genug haben.:-) Dass Du Deinen Papageien vorliest, finde ich eine geniale Idee. Die haben was davon und Du auch. Tolle Sache. Ich werde mir jetzt auch mal guten Lesestoff für die usseligen Herbsttage besorgen. Habe richtig Lust drauf bekommen…
    LG Renate von http://www.trippics.de

    • Mamabeasblog

      Ja, hier ist’s seit mehreren Tagen auch grau und nass. Schön Teechen und ein gutes Buch machen das aber wieder wett. Danke für Deine Worte.

  • Mady

    Das hört sich wirklich toll an, so eine schöne, bunte Geschichtensammlung. Besondern praktisch finde ich ja, dass es Zeit- und Altersempfehlungen für jede Geschichte gibt. Sollte mir das Buch mal in die Hände fallen, werde ich mit Sicherheit an die positive Rezension denken!

    Liebe Grüße
    Mady

    • Mamabeasblog

      Noch kleinere Kinder lassen sich in der Regel auch nicht lange vorlesen, hören auch nicht wirklich zu. Da braucht man eher Bilderbücher, Hummelbücher und sowas.

  • Doris

    Danke für den feinen Tipp, der genau richtig kommt! Zu dieser Zeit bin ich immer auf der Suche nach guter Lektüre, das Weihnachtsfest und die Geschenke für die Töchter meiner Freundin schon gut im Auge … Das Buch scheint sehr gut zu den Mädels zu passen!
    Werde ich gerne auf unsere Liste setzen.
    Danke und liebe Grüße. Doris

  • Miriam

    Die Angaben zu Vorlesezeit und passendem Alter sind ja richtig toll! Vor allem die Zeitangabe halte ich für enorm sinnvoll. Eine coole Sammlung, die du uns da vorgestellt hast – nur dass das empfohlene Alter so abweicht, finde ich merkwürdig.

  • Jana

    Ich bin ja so gar kein Fan von Rammstein, aber dass der Keyboarder ein talentierter Geschichtenschreiber ist, hätte ich auch nicht gedacht! ich finde übrigens, dass das Buch so toll vorgestellt hast, so herzlich und begeistert! Da machst du definitiv Lust aufs Durchblättern und drin stöbern!

    Liebe Grüße
    Jana

  • Eileen

    Das klingt nach einem wirklich schönen Buch. Ich erinnere mich noch gut, dass meine Mama mir früher vorgelesen hatte und ich so das Interesse an Büchern bekam. Heute mit meinem Buchkanal auf YouTube habe ich auch endlich ein Format zum Austoben gefunden. Ich finde es toll, dass du es auf deinem Blog vorstellst. Die Alters- und Leseangeben sind auf jeden Fall hilfreich und man kann perfekt entscheiden, was in den jeweiligen Moment passt.

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Dr. Annette Pitzer

    Was für ein wundervolles Projekt. Vorlesebücher finde ich immer ganz besonders wichtig, denn sie zeigen, dass auch Lesen Gemeinsamkeit fördert. Eine kurzweilige Buchbesprechung, die ich sehr genossen habe.
    Alles Liebe
    Annette

  • Genussabenteurer

    Phantasie habe ich definitiv noch eine ganze Menge und da ich gerne träume, bin ich nie zu alt für solch schöne Literatur.
    Danke für deine kurzweilige Buchbesprechung, sie lädt wirklich ein das Buch näher zu betrachten.
    Sag mal, rezensierst Du eigentlich auch Reisebücher? Ich habe da nämlich eine Idee 🙂

    Liebe Grüße, Katja

  • Avaganza

    Danke für den Buchtipp! Meine Kinder sind genau im richtigen Alter für das Buch und meine Tochter wird es lieben. Es kommt gleich auf die Weihnachtsgeschenke-Wunschliste. P.S. deine Papageien haben es gut 😉

    lg
    Nena

  • Petra :)

    Scheint ein tolles Buch zu sein. Ich finde es toll, dass die Geschichten verschiedene Längen haben. Leider habe ich aktuell niemanden zum Vorlesen. Naja, vielleicht würde mein Hund zuhören 😉

    • Mamabeasblog

      Ich ja auch so wirklich nicht, aber ich fand die Geschichten auch für mich schön! Freue mich, wenn meine Kusine mit ihren Kids und Pflegekids zu mir kommt und ich denen vorlesen darf!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte selbst!