Allgemein,  Empfehlungen / Tests,  Werbung

Home Escape – Sherlocks Erben

Home escape – Sherlocks Erben Mich erreichte Post… von einer Kanzlei. Aus einer Datenbank wurde entnommen, dass ich – wie mir natürlich bekannt ist – eine entfernte Verwandte von Sherlock Holmes bin. Ohne Flachs! Was das nun wieder soll und um was es genau geht, erfährst Du hier. Viel Spaß.

Voice Over von Home Escape – Sherlocks Erben

Dieser Beitrag enthält Werbung

Home Escape – Sherlocks Erben

Es war ein Samstag Nachmittag

Kopfvor steckte ich in Ermittlungen*, die, wie schon oben genannt, bei mir zur Tagesordnung gehören, da ich ja eine entfernte Verwandte von Holmes persönlich bin. Sherlock Holmes, versteht sich. Als ich so richtig tief in meinen Recherchen versunken war, überreichte mir mein Gehilfe – nein, nicht Watson, wie unrealistisch wäre das denn – (mein Ehemann) ein Schreiben. Sofort unterbrach ich alle Tätigkeiten zuvor und öffnete mit zitternten Fingern den Brief! Er kam von einer Kanzlei. Das erregte natürlich sofort meine Aufmerksamkeit. Meine Spürnase versprach eine aufregende Sache! Diese ermittele im Auftrag der Polizei in zwei Fällen. Es ging um

KÖRPERVERLETZUNG MIT TODESFOLGE UND EINEN MORD!

Die Aufregung stieg schlagartig in mir hoch! Ganz klar, sie mussten sich an mich wenden, an wen sonst? Fachfrau in allen Gebieten, seit ich schätzesuchend** auch schon Mordfälle aufgeklärt habe. Mein ganzer Körper zitterte vor Anspannung. Wie konnte ich helfen?

Indem ich mich auf deren Seite anmelde und weitere Anweisungen verfolge und bearbeite. Was ja selbstverständlich ist, oder?

 Home escape - Sherlocks Erben
Copyright: Bild wurde mir von der Escape Berlin VR GmbH bereitgestellt

Home Escape – Sherlocks Erben: Wie geht es weiter?

Sicher bist Du auch ein/e entfernte/r Verwandte/r von Sherlock Holmes oder liebst es, Fälle wie diesen zu lösen.

Es geht also um ein Escape-Spiel

Da wir alle Corona-bedingt zu Hause sind und auch die Escape-Rooms wieder geschlossen werden, finde ich das eine tolle Abwechslung, die uns mal auf andere Gedanken bringt.

Wem das zu gruselig oder spannend ist, denn die Altersempfehlung ist ab 16 Jahren, für den gibt es eine Junior-Version: https://www.home-escape.de/de/live/4-sherlock_junior/

 Home escape - Sherlocks Erben; Sherlock Junior
Copyright: Bild wurde mir von der Escape Berlin VR GmbH bereitgestellt

Home Escape: Was passiert also bei Sherlocks Erben?

Das Spiel ist ein interaktives Real Live Escape Game, welches mehrere Wochen dauert und zu Hause gespielt wird. Die angemeldeten Spieler bekommen in dieser Zeit verschiedene Briefe, werden angerufen (oder können anrufen, je nach Wahl) und müssen aktiv an den Ermittlungen teilnehmen. Sie werden mit den unterschiedlichen Protagonisten kommunizieren und haben direkten Einfluss auf die Geschichte und deren Verlauf. Fasst Du zum Schluss den Mörder oder begiebst Du Dich auf die dunkle Seite??

https://www.home-escape.de/de/live/1-sherlocks_erben/

Klingt das nicht mega?

An Weihnachten gibt es eine extra Aktion, auf die ich mich schon sehr freue. Und weil wir schon beim Thema sind:

Ich habe für Dich, meine/n liebe/n Leser/in ein tolles Weihnachtsgeschenk:

Das Spiel kostet normalerweise 79,-€. Ich aber habe für Dich einen Gutschein-Code, den ich Dir zu Weihnachten schenke!

Also, mit dem Code: hobla4c9154 im Wert von 30,-€, der bis zum 25.12.2020 gültig ist, kostet Dich das Spiel 49,-€ und ist dies auch wert!

Na, was sagste jetzt?? Hohoho!

Viel Spaß beim Spielen und Rätseln wünsche ich Dir und Deiner Familie. Es ist etwas Besonderes. Sei auch Du dabei.

Deine Bea.

Anmerkung der Schreibenden: *An diesem verheißungsvollen Samstag Nachmittag “ermittelte” ich die Stellen in einer Papageienvoliere nach Exkrementen, die ich entsorgte.

**Geocaching

Bitte noch einmal um Aufmerksamkeit:

Falls Du auch Blogger/in bist und diesen Brief auch erhalten hast, dann hoffe ich, dass Du nicht erschrocken bist. Ich habe es gleich kapiert, da der Absender ja direkt Escape Berlin war. Auch unter der Unterschrift, auf dem Kopf, wurde es sofort erklärt.

Man steht bei dem Spiel nie unter wirklicher Gefahr! Es ist nichts gefährlich und den Mörder gibt es nicht wirklich!

Die Rätsel sind nicht zu schwer und man braucht keine Vorkenntnisse.

Das Spiel ist ab 16, ich werde es zusammen mit meiner Familie spielen, auch wenn meine Kids unter 16 sind, denn wir sind auf sowas vorbereitet. Entscheidet selbst, aber lasst Eure Kids damit nicht alleine.

Zum Weiterlesen über Geocaching: https://mamabeasblog.de/2020/06/23/ferientipps-fuer-zu-hause-geocaching/

24 Kommentare

  • Jana

    Hach ist ja witzig 🙂 Am Mittwoch berichten wir auch über “Sherlocks Erben” 😉 Ich bin schon riesig gespannt auf das Spiel, muss aber auch zugeben, dass ich mich voll erschrocken hatte, als ich den Brief öffnete. Ich hatte nämlich nicht auf den Mini-Absender geachtet und war erstmal ganz verwirrt!

    Liebe Grüße
    Jana

    • Mamabeasblog

      Dieser Anbieter hat einen echten Escape Room in Berlin, der wäre sicher auch etwas für Euch, da Ihr ja nicht so weit weg wohnt. Ich freue mich über Euren Bericht dazu. Schade dass Du Dich erschrocken hast, gerade Du, die Escape liebt.

      Viele Grüße auch an Aimee,

      Bea.

      • Jana

        Ja, wir kennen Escape Berlin gut, waren schon 4mal dort und haben auch 4mal darüber berichtet 😉 Aber wie gesagt, ich hatte so gar nicht auf den Absender geachtet sondern direkt auf die Aktenzeichen und die Paragraphen geschaut 😉

        • Mamabeasblog

          Ich hatte auch einen kurzen Moment der Panik, aber mein Vater bekommt viele Fake-Briefe, deshalb dachte ich erst, dass es so einer wäre

  • Linni

    Hallo Bea,
    wir hatten dieses Jahr zwei Escape Rooms auf dem Plan. Also wie du lesen kannst, mag ich´s! Es ist spannend und man fühlt sich wirklich wie Sherlock 😀 Toll, dass es nun auch eine abgeänderte Variante gibt!

    Wünsche dir einen tollen Tag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

    • Mamabeasblog

      Dieser Anbieter hat auch einen echten Escape Room in Berlin, der nun aber geschlossen ist. Sie haben einen tollen zweiten Weg gefunden, wie ich finde.

  • Anja

    Liebe Bea,
    mich gruselts schon beim Lesen – ich bräuchte vermutlich die Junior-Version. 😉
    Aber für all diejenigen, die danach noch ruhig schlummern können, klingt das spannend. Vor allem die Idee der Interaktion mit anderen Teilnehmern gefällt mir.
    Lieben Gruß
    Anja

  • Miriam

    Liebe Bea,
    Von diesen Escape-Spielen habe ich schon öfter bei SimplyJaimee gelesen und finde das eine echte Alternative zu Escape Rooms, die wir derzeit ja leider nicht besuchen können.
    Ich glaube die von dir vorgestellte Variante wäre mir zu gruselig – das ist nichts für mich. Aber du hast ja auch die Kindervariante erwähnt – da wäre ich dann wohl eher zu Hause 🙂
    Liebe Grüße von Miriam von Nordkap nach Südkap

  • Julia

    Hi

    habe zwar keinen bekommen aber davon gelesen.
    Das Spiel scheint ja recht interessant zu sein. Solche Spiele mag ich sehr gerne mit Rätsel und Spaß haben. Gerade jetzt in der schweren Zeit eine Lösung.

    Liebe Grüße
    Julia

  • Eileen

    Coole Sache ich habe ja bei Jana schon einiges dazu gelesen über diese Escape Rooms und wie jetzt in der Corona Zeit damit umgegangen wird. Ich hab es noch nicht ausprobiert, weder off- noch online aber mein Mann hatte letztes Jahr offline seine Weihnachtsfeier in so einem Escape Room. Vielleicht wird es ja mal was nach der Corona Zeit so 2027 xD

    Viele Grüße Eileen von http://www.eileens-good-vibes.de

  • Avaganza

    Ich möchte auch endlich mal so eine Escape Room Erfahrung zu Hause sammeln und so ein Spiel steht auf meiner Weihnachtswunschliste. Hoffentlich denkt das Christkind daran. Sonst muss ich es mir einfach selbst besorgen ;-). Danke für den Tipp!

    lg
    Nena

  • Ingrid

    Hallo Bea, ich habe auch einen solchen Brief erhalten und nach dem ersten Schrecken mit zwei Freundinnen (über drei Städte verteilt) mit den Ermittlungen begonnen. Sehr spannend und manchmal wirklich so authentisch, dass es mir kalt den Rücken herunter läuft. Wie weit seid ihr inzwischen? Bei uns sind die Recherchen über die Feiertage ins Stocken geraten, weil sich zwar die Kanzlei weiter kräftig müht, wir aber ein Rätsel nciht geknackt bekommen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.