Abwechslungsreich auf dem Tisch - Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika
Allgemein,  Die Küchentrottelin hat ein DiY,  Histaminarme Rezepte

Abwechslung auf dem Tisch: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika

Abwechslung auf dem Tisch: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika” – und wie Du mich kennst, ganz klar, histaminarm und super lecker! Lust bekommen? Viel Spaß beim Nachkochen.

GASTARTIKEL VON NATALIE HEINEMANN VON http://kochen-mit-genuss.org/

Beitrag enthält Werbung

Immer häufiger werden in den Gemüseabteilungen der Supermärkte Süßkartoffeln angeboten. Sie sind auch unter der Bezeichnung Batate bekannt. Süßkartoffeln sind eine gute Alternative zu den heimischen Kartoffeln. Die Süßkartoffel kann ähnlich wie die Kartoffel verwendet werden, doch schmeckt sie deutlich süßer, da sie einen höheren Zuckergehalt hat.

Trotz ihres höheren Zuckergehalts kann die Süßkartoffel problemlos von Diabetikern und von denjenigen gegessen werden, die abnehmen möchten. Sie hat einen niedrigen Glykämischen Index. Nach dem Verzehr steigt der Blutzuckerspiegel nicht so schnell wieder an. Der Hunger macht sich erst später wieder bemerkbar. Das Rezept für Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika ist schnell zubereitet und eignet sich auch für Menschen mit einer Histamin – Intoleranz.

Gesund und lecker: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika

Die Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika ist ein veganes Gericht. Es kommt völlig ohne tierische Inhaltsstoffe aus. Die Süßkartoffelpfanne kann eine Alternative zu Bratkartoffeln sein. Das Gericht ist zum Mittag oder Abendessen geeignet. Selbst wenn Gäste kommen, kann die Süßkartoffelpfanne eine willkommene Abwechslung darstellen. Diejenigen, die sich nicht vegan ernähren, können zur Süßkartoffelpfanne auch Fischfilet oder gegrillten Käse servieren (Vorsicht! Dann ist sie nicht histaminarm).

Das Gericht hat eine ganze Reihe von Vorteilen für die Gesundheit

Es enthält keinen Weizen und keine Milchbestandteile. Daher ist es nicht nur histaminarm, sondern auch gluten- und laktosefrei.

Abwechslung auf dem Tisch: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika

Abwechslungsreich auf dem Tisch - Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Abwechslung auf dem Tisch: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika

Vorbereitungszeit30 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit50 Min.
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Deutsch
Keyword: Histaminarm, Süßkartoffel, Süsskartoffelpfanne
Portionen: 3 Portionen

Equipment

  • Topf für die Kartoffeln
  • Pfanne
  • Nach Geschmack Gemüsehobel von https://www.kochen-mit-genuss.org/bester-gemuesehobel-test-vergleich/

Zutaten

  • 3-4 Süßkartoffeln (Bataten)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 4 EL Olivenöl Extra Nativ
  • 4 Lauchzwiebeln*
  • 2 Knoblauchzehen*
  • 5 Zweige Petersilie je nach Verträglichkeit
  • 20 g Kräuter der Provence (möglichst frisch, alternativ tiefgefroren) je nach Verträglichkeit

Anleitungen

  • Süßkartoffeln waschen und mit der Schale in Salzwasser 10 Minuten lang garen. Die Süßkartoffeln abschrecken, schälen und nach Geschmack in dünne Scheiben oder kleine Würfelschneiden (Gemüsehobel wie diese hier eignen sich dafür sehr gut: https://www.kochen-mit-genuss.org/bester-gemuesehobel-test-vergleich/).
  • Lauchzwiebeln putzen, waschen, trockenschütteln und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Kräuter waschen, trockenschütteln und fein hacken. Paprika waschen, Stielansatz, Kerne und weiße Wände entfernen. Paprika in feine Streifen schneiden.
  • Öl erhitzen. Süßkartoffeln darin anbraten. Paprika, Lauchzwiebeln und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Zum Schluss mit Salz abschmecken und die Kräuter unterheben.

Notizen

*Knoblauch und Lauchzwiebeln zählen zu den Histaminliberatoren. Das bedeutet, dass sie selbst kaum Histamin enthalten, der Verzehr solcher Lebensmittel aber die Histaminausschüttung im Darm begünstigt. Deshalb gilt die Regel (wie immer): Ausprobieren! Selbst herausfinden, ob man es verträgt.
 
Kräuter der Provence sind in verschiedenen Mischungen enthalten. Die Grundzutaten dieser Kräutermischung sind Bohnenkraut, Rosmarin, Oregano und Thymian. Weiterhin können Basilikum, Kerbel, Salbei, Liebstöckel oder Fenchel enthalten sein. Wer mag, stellt sich die Kräutermischung mit frischen Kräutern aus dem Garten oder vom Kräuterbeet zusammen.
 

Was macht Süßkartoffeln so besonders?

Die Süßkartoffel enthält noch mehr Stärke und deutlich mehr Zucker als die Kartoffel. Sie ist also reich an Kohlenhydraten. Der Blutzuckerspiegel steigt dennoch nur langsam an. Auffällig an der Süßkartoffel ist das kräftige Orange des Fleisches. Dafür ist Beta-Carotin verantwortlich, ein Farbstoff, der auch in Möhren und anderen gelben oder orangefarbenen Gemüsesorten enthalten ist.

Beta-Carotin wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt. Das gelingt am besten, wenn etwas Fett im Spiel ist. Das Olivenöl bei der Süßkartoffelpfanne unterstützt die Umwandlung in Vitamin A. Das Vitamin ist zellschützend und wichtig für Haut, Haare, Fingernägel und Augen (Mehr Infos rund um Vitamin A: https://www.gesundheit.gv.at/leben/ernaehrung/info/vitamine-mineralstoffe/fettloesliche-vitamine/vitamin-a)

Abwechslung auf dem Tisch: Süßkartoffelpfanne mit Kräutern und Paprika

Ein wichtiger Inhaltsstoff in der Süßkartoffel ist Vitamin E. Es gilt als Anti-Aging-Vitamin, da es der vorzeitigen Alterung entgegenwirkt.

Auch Kalium ist in Süßkartoffeln reichlich vorhanden. Es entwässert den Körper und kann einen zu hohen Blutdruck regulieren.

Die Süßkartoffel – reich an Ballaststoffen

Die Süßkartoffel ist reich an Ballaststoffen. Daher machen Süßkartoffeln satt und wirken Heißhungerattacken entgegen. Noch mehr Ballaststoffe sind in der Schale enthalten. Wird die Süßkartoffel gründlich gewaschen, kann die Schale problemlos mitgegessen werden. Da Süßkartoffeln einen niedrigen Glykämischen Index haben und gut sättigen, eignen sie sich perfekt zum gesunden Abnehmen.

Danke an Natalie Heinemann von http://kochen-mit-genuss.org/ für dieses tolle Rezept!

Na, Lust bekommen, nachzukochen? Also, ich schon! Und nun – ab in die Küche!

Eure Bea.

Auf der Suche nach weiteren histaminarmen Rezepten? Dann schau hier:

https://mamabeasblog.de/2020/07/23/histaminarmer-curryreis-mit-gemuesebruehe-super-leicht/

https://mamabeasblog.de/2020/07/01/spaghetti-aglio-e-olio-histaminarmes-rezept/

… und noch viele mehr hier auf dem Blog.


11 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating