Revue Annuelle - Mama Beas Jahresrückblick 2018
Allgemein,  Familienleben

Liebesbrief an mein Kind!

Mutterliebe ist eine Leidenschaft, die ihre eigene Gewalt und Größe hat, ihre Übertreibungen und sogar ihre Sinnlichkeit. (Carmen Sylva)

Meine Lieben… am 20.09.2018 ist Weltkindertag. Ein Tag, der mich immer sehr melancholisch werden lässt. Warum? Weil es mir immer wieder bewusst wird, dass es auf dieser Welt Kinder gibt, denen es nicht gut geht. Oder die ein hartes Schicksal haben, wie die Kinder im Swasiland, ich berichtete. Andere Kinder, die sterben müssen, die misshandelt werden.

Auch in Deutschland gibt es Kinder, die in Armut leben. Die leiden müssen unter Misshandlungen (die Zahlen erschrecken mich immer wieder!). Schwieriges Thema? Ja. Herzzerreissend! Da das etwas ist, was mich immer wieder beschäftigt, erstrecht am Weltkindertag. Da kam mir dieses Jahr die Blogparade von Vaterfreuden.de recht, ich bin froh, dass man mich darauf aufmerksam gemacht hat, danke dafür! Blogger werden aufgerufen, einen Liebesbrief an ihr Kind zu schreiben. Da bin ich sofort dabei! Stefan von Vaterfreuden.de spendet pro online gestellten Blogpost/Liebesbrief 1,00 Euro an das deutsche Kinderhilfswerk!

Schaut Euch die Seite von Vaterfreuden.de an, sie ist sehr schön.

Ich hätte jetzt einfach meinen alten Beitrag Brief an meinen Sohn nehmen können, aber das ist mir jetzt nicht recht. Denn ich habe noch einen Sohn. Dieser ist es nicht minder Wert, ihm einen Liebesbrief zu schreiben. Viel Spaß beim Lesen!

//WERBUNG, da Verlinkungen enthalten sind//

Mein Kleiner!

Nun bist Du 10 Jahre jung und auf dem Gymnasium gelandet. Dass das kein Zufall ist, das war von Anfang an klar.

Schon als Du in unser Leben getreten bist, warst Du wissbegierig, das sagt man über Kinder, die Sternengucker sind, also mit dem Gesicht nach oben geboren werden.

In der Schwangerschaft haben wir uns sehr auf Dich gefreut, Dein großer Bruder Till war noch zu klein alles zu verstehen. Aber auch er hat sich gefreut, einen Bruder zu haben, mit dem er nach Herzenslust spielen, toben und streiten konnte. Das macht Ihr beiden heute noch und das erfüllt mich ganz und gar. Warum? Weil ich Eure Mama bin.

Du warst schon von Anfang an eine Zicke

Ja, auch Jungs können Zicken sein, das ist nicht nur Mädchen vorbehalten. Dein starker Charakter wurde nur immer stärker, je älter Du wurdest. Du bist so ein bezaubernder Junge. Und stehst Dir sooft selbst im Weg.

Keine kann Dich besser verstehen als ich, sind wir uns unglaublich ähnlich. Deine Unsicherheit, die Du oft trotzig zum Ausdruck bringst, kenne ich. Genauso war ich auch. Eher introvertiert, eher unscheinbar. Genau wie ich. Ich kann Dir nur sagen, es wird besser. Du bist schon auf dem richtigen Weg.

Deinem Lieblingssport, das Klettern, das ist für Dich nicht nur Sport. Das ist ganz klar Deine Leidenschaft. Seit Deiner frühsten Kindheit möchtest Du nur eins – klettern. Erst im Alpenverein, nun in der Kletterhalle. Teamsport ist jetzt nicht so Deins, aber mit einem guten Kameraden an Deiner Seite, dem Du vertraust, mit dem kannst Du klettern und Dich voll auf ihn verlassen beim Abseilen. Dieser kann sich ja auch voll auf Dich verlassen. Du würdest nie einen Menschen fallen lassen. Ich freue mich auf die Zeit, wenn Du in die Berge zum Klettern gehst, genauso wie ich sie fürchte.

 

 

Ich kenne keinen stärkeren Jungen wie Dich

Ein so guter Freund, so loyal, dass es mir weh tut, wenn es die anderen nicht zu Dir sind.

Du bist ein Freidenker, ein Künstler, hart im Nehmen, großzügig im Geben. Dein starker Willen – ungebrochen! In der Schule hast Du Dich nicht vom Schulsystem klein kriegen lassen, gehst Deinen Weg unbeirrt. Dieser Starrsinn hat Dich bis aufs Gymnasium gebracht, obwohl soviel dagegen sprach. Aber was Du willst, das bekommst Du, das ziehst Du durch. Wieder etwas, das Du von mir hast.

 

Du hast es schwer mit einem Bruder mit einer psychischen Behinderung. Er ist unberechenbar. Umso mehr geniesst Du es, wenn er mit Dir kuschelt und mal ruhig spielt. Wie Deine Augen dann funkeln. Mir tut es so weh, wenn ich sehe, wie er oft mit Dir umgeht. Und wenn ich dann sah, wie sehr Du ihn vermisst hast, als er in dieser Einrichtung war, Du weißt schon.

 

Leider habe ich auch nicht immer die Kraft für Dich, weil ich meine ganze Energie in Till stecke. Du steckst da oft zurück. Sicher bist Du da auch mal neidisch, aber meistens hast Du Verständnis. Das brauchst Du aber garnicht. Ich kann Deinen Unmut dann verstehen. Da musst Du sooft zurückstecken, schon von Anfang Deines Lebens an. Mir tut das so leid, aber wenn ich Dir meine volle Aufmerksamkeit schenke, dann bist Du so zufrieden und glücklich, fragst aber immer, ob Till auch mitspielen kann. Du magst eher das komplette Miteinander.

 

 

Ich wünsche mir für Dich, dass Du so bleibst wie Du bist. Dass Du Dich nie beirren lässt. Und dass nie das Band reisst, das uns verbindet.

Ich liebe Dich mehr als mein Leben!

Deine Mama.

Was für eine fantastische Blogparade! So viele tolle Liebesbriefe an die Kinder! Ich verlinke Euch hier mal die anderen Blogger, sie sind es alle wert, gelesen zu werden:

https://www.mintundmalve.ch/single-post/2018/09/14/hier-sind-wir-oliver-jeffers

https://www.vatersohn.blog/ein-brief/

https://ploetzlich-mami.wixsite.com/blog/single-post/2018/09/16/Ein-Liebesbrief-an-mein-Kind

https://www.chaosandqueen.de/liebesbrief-an-mein-kind/

https://drachenmama-trotzkopfkind.jimdofree.com/2018/09/18/liebesbrief-an-mein-kind/

https://www.mumslife.de/mein-liebes-maeusekind/

https://sabirella.blogspot.com/2018/09/weltkindertag-liebesbrief-kind.html

https://www.einfachlosgebloggt.de/2018/06/27/liebesbrief-an-meine-tochter/

https://www.youtube.com/watch?v=H-llVZ2UoPs&feature=youtu.be

https://www.vegane-familien.de/ein-liebesbrief-an-meine-kinder/

https://mamastehtkopf.de/2018/09/20/liebesbrief-an-meine-kinder/

https://youdid.blog/15-jahre-mamaglueck-brief-an-meine-tochter/

https://rubbelbatz.de/liebesbrief-an-meinen-sohn/

https://www.facebook.com/beauty.mami.blog/posts/1929277153785400

https://schaumalher.blogspot.com/2018/09/blogparade-zum-weltkindertag.html

https://kuchenerbse.de/lass-uns-eine-zeitkapsel-bauen-liebesbrief-an-mein-kind/

https://mamablog-mamamichi.com/2018/09/23/liebesbrief-an-meine-kinder-blogparade-zum-weltkindertag/

https://heuteistmusik.de/liebesbrief-an-meine-kinder/

 

33 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.