Histaminarmer Streuselkuchen - backen mit Aldi Süd; leckeres Rezept
Allgemein,  Die Küchentrottelin hat ein DiY,  Histaminarme Rezepte,  Werbung

Histaminarmer Streuselkuchen – backen mit Aldi Süd

Histaminarmer Streuselkuchen – backen mit Aldi Süd – Endlich Herbst! Endlich wieder Deftiges backen und kochen. Ich hab da mal einen histaminarmen Streuselkuchen mit Obst versucht. Lust drauf? Hier findest Du das Rezept! Viel Spaß beim Backen!

Histaminarmer Streuselkuchen – backen mit Aldi Süd

Dieser Beitrag enthält Werbung / Sponsored Post

Herbst. Regen peitscht gegen meine frischgeputzten Fenster *grmpf*. Drinnen ist’s muckelig, die Heizung ist aufgedreht, sogar die Papageie sind zufrieden, ich sitze mit einer Tasse Tee, einem guten Buch und einer Kuscheldecke auf dem Sofa. Was fehlt nun eigentlich zu meinem Glück? Richtig. Ein großes Stück leckeren Kuchen. Warm, direkt aus dem Ofen. Diesen Wunsch habe ich mir erfüllt. Mit einem Rezept von Nati von https://www.instagram.com/histaminfreigeniessen/ legte ich direkt mal wieder los.

Kurze Anmerkung: Nati hat nun ihr zweites Staatsexamen geschafft! Maus, ich bin unendlich stolz auf Dich! Und wenn ich mal juristische Hilfe brauche, wende ich mich an Dich. Versprochen.

Aber zurück zum Kuchen! Der muss ja wie Du weißt, bei mir histaminarm sein. Deshalb auch das Rezept von Nati. Und was muss er noch sein? Leicht zu backen. Denn wie Du ja weißt, bin ich nicht die Heldin der Küche, eher ne Küchentrottelin.

Aber hier nun das Rezept eines einfach wunderbaren Kuchens:

Histaminarmer Streuselkuchen - backen mit Aldi Süd
Drucken
4.5 von 2 Bewertungen

Histaminarmer Streuselkuchen

Leckerer und total saftiger Streuselkuchen – wie immer histaminarm
Vorbereitungszeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std.
Gericht: Backware, Frühstück, Nachspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: Histaminarm, Histaminfrei, Histaminintoleranz, Kuchen, lecker, leicht, Streuselkuchen
Autor: Mamabeasblog

Equipment

  • Backofen
  • Backofen vorheizen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze
  • Küchenmaschine
  • Kuchenblech
  • Backpapier auf dem Blech

Materials

Für die Streusel

  • 250 g Dinkelmehl
  • 125 g Zucker
  • 125 g Süßrahmbutter
  • etwas Meersalz

Für den Teig

  • 600 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 250 g Magerquark
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Rapsöl
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Meersalz

Obst

  • 1 Kg Obst Deiner Wahl und nach Verträglichkeit

Anleitungen

  • Teig: Dinkelmehl, Weinsteinbackpulver, Prise Meersalz mischen, Öl und Milch dazugeben, zuletzt den Quark kurz mit einem Knethaken unterrühren.
    Den Teig unter einem Tuch in der Schüssel 30 min "gehen lassen".
    Den Teig auf einer bemehlten Oberfläche bemessen auf die Größe des Backblechs ausrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech legen.
    Verträgliches Obst Deiner Wahl waschen, gut abtrocknen und auf den Teig legen.
    Streusel darüber verteilen und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze auf der mittleren Schiene ca. 35 Minuten backen. Guten Appetit!

Notizen

Das Rezept ist für ein Kuchenblech/ Backblech ausgelegt. Ich habe es in einer Springform gebacken, weil mein Ofen nicht der Norm entspricht und viel größer ist, weshalb ich auch mehr Zeit brauchte. Ich denke, für eine Springform reicht die Hälfte der Menge der Zutaten.

Histaminarmer Streuselkuchen – backen mit Aldi Süd

Histaminarmer Streuselkuchen - backen mit Aldi Süd

Der Kuchen ist so unfassbar lecker! Wir – meine Familie und ich – haben ihn noch warm sofort probieren müssen. Toll! Und für mich verträglich!

Wie ich schon im Rezept bemerkte, ich habe eine Springform benutzt, weil mein Backofen nicht der Norm entspricht und einfach größer ist. Als ich die Küche ausgesucht habe, habe ich das bewusst so gewählt, allerdings passen jetzt keine Rezepte… war nicht ganz so durchdacht! Für eine Springform reicht aber – denke ich – die Hälfte der Zutaten.

Die Zutaten habe ich bei https://www.aldi-sued.de/de/homepage.html gekauft. Dort bekomme ich auch sonst soweit alles, was wir für unsere Mahlzeiten brauchen und es ist bezahlbar. Gerade in Zeiten wie diesen ist das vielleicht mal anzumerken.

Ich habe in diesem Beitrag nicht das leidige „C“-Thema angesprochen. Aber natürlich beschäftigt es mich.

Histaminarmer Streuselkuchen - backen mit Aldi Süd; Zutaten von Aldi Süd
Zutaten von Aldi Süd (Mehl und Öl fülle ich allerdings immer um)

Und nun ein Funfact: Bei uns in Südhessen, so knapp vor Mannheim (Monnem), herrscht ein Mischmasch an Dialekten, was wiederum ein eigener Dialekt für sich ist. Meine Eltern denken ja, sie würden Hochdeutsch sprechen… *hier mein lauter Lacher einfügen*.

Bei uns heißt Streuselkuchen Riwwelkuche

Meine Schwiegerfamilie kommt ursprünglich aus dem hohen Norden (Kiel und Umgebung) und hat sich in der Nähe von Hannover angesiedelt. Dort wird kein Dialekt gesprochen, bei der Oma hörte man immer noch den plattdütschen Zungenschlag heraus. Sehr sympathisch!

Wenn wir also mit meinen Eltern zu Besuch bei meiner Schwiegerfamilie waren, wurden meine Eltern also nicht immer verstanden. Beim Bäcker brachte meine Mutter aber mich so zum Lachen, dass ich mich Tage danach erst davon erholte: Sie wollte sich ein Stück Streuselkuchen kaufen und bestellte „den Riwwelkuche dooo“ . Die Verkäuferin war irritiert, da versuchte es meine Mutter auf ihre Art von Hochdeutsch: „Na, den Rübelkuchen da!“ Wir gingen im übrigen ohne Kuchen aber laut lachend raus. Zumindest mein Vater und ich.

Hier das Making-of Video:

https://www.instagram.com/p/CGzuPC4KO4J/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

Wenn Du auch zaubern kannst, dann geht es bei Dir auch so schnell 😉

Ich wünsche Dir jetzt viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit!

Deine Bea.

P.S.: Und falls Du nach nem schönen Herbstspaziergang Dich an einer Suppe erwärmen willst, dann probiere doch meine, die ist auch histaminarm: https://mamabeasblog.de/2018/10/18/die-kuechentrottelin-kocht-hokkaido-kuerbiscremesuppe-total-einfach-und-histaminarm/

Auch für dieses Rezept findest Du die Zutaten bei: https://www.aldi-sued.de/de/homepage.html

15 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating