Peeling; selbst gemacht; Gesichtspeeling; zum Verschenken; Handpeeling; DiY; Lippenpeeling; Körperpeeling; Naturkosmetik
Allgemein,  Beauty,  Empfehlungen / Tests,  Gesundheit

Peeling selber machen – meine 4 Lieblinge

Es hat dank Armbruch etwas länger gedauert, aber da ist er nun, der langersehnte Beitrag: „Peeling selber machen – meine 4 Lieblinge“. Nehmt Euch einen Kaffee, lest den Beitrag und dann gehts ab ins Bad! Viel Spaß!

Dieser Beitrag enthält Werbung! Alles selbst gekauft und selbst bezahlt!

Peeling selber machen – meine 4 Lieblinge

Ich liebe Kosmetika! Aller Art! Und natürlich Peelings. Da kam mir die Idee, selbst Peelings herzustellen. Ich habe alle ausprobiert und vertrage alle gut! Bitte testet sie erst, ob Ihr sie vertragt. Nehmt bitte hochwertige Öle!

Peeling 1: Gesichtspeeling

Was könnt Ihr verwenden:

  • Avocado ist perfekt für trockene Haut
  • Milchprodukte sind mild und spenden Feuchtigkeit
  • Honig versorgt die Haut mit Proteinen, Spurenelementen und Vitaminen, verhindern sogar eine vorzeitige Hautalterung

Wenn Ihr also eine trockene Haut habt:

eine Avocado zerdrücken, 1 Esslöffel Öl und ein Esslöffel Kaffeesatz vermischen und direkt rauf aufs Gesicht.

Bei sensibler Haut:

3 Esslöffel Yogurth, 1 Teelöffel Honig und 2 Esslöffel Mandelkleie vermischen und ab aufs Gesicht!

Ich habe allerdings eine Gesichtshaut, die zu Pickeln neigt und auch sonst eher fettig ist. Außerdem darf ich bei den Lashes (Wimpernextentions) keine öligen Produkte im Gesicht verwenden, denn sonst lösen sich diese.

Also hier mein

Peeling gegen Pickel:

Peeling; selber machen; DiY; Naturkostmetik; Tee; Salz; Heilerde
  • eine halbe Tasse Kamillentee (frisch kochen und abkühlen lassen), Kamille wirkt antiseptisch und beruhigt
  • 2 Esslöffel Heilerde
  • 1 Teelöffel Salz

Alles zusammenrühren und den Kamillentee langsam nach und nach zugeben, bis die Konsistenz Euch gefällt.

Gesichtspeeling; Peeling; gegen Pickel; gegen Akne; Peeling selbst machen; Naturkosmetik; DiY

Alle Gesichtspeelings gut einmassieren und als Maske noch 10 Minuten einwirken lassen.

Peeling 2: Lippenpeeling

Lippenpeeling; Handpeeling; Zutaten; Rohrzucker; Olivenöl; Honig; Naturkosmetik
  • ein Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Zucker (ich nehme dafür braunen Rohrzucker)
  • etwas Olivenöl (oder Cocosöl)

Zusammenrühren und mit einer Zahnbürste eine Minute einmassieren. Gibt mega-zarte Lippen, Reste von wasserfestem Lippenstift sind absolut verschwunden!

Peeling selbst machen; Lippenpeeling; Honig; DiY; Naturkostmetik;

Peeling 3: Handpeeling

  • 2 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • 1 Esslöffel Olivenöl

Zusammenrühren und gut einmassieren. Danach gut eincremen. Gibt Samtpfötchen!

Handpeeling; DiY; Peeling selbst machen; Naturkosmetik; Honig; Salz;

Peeling 4: Körperpeeling

Dieses Peeling kann man am ganzen Körper verwenden, aber an den Oberschenkeln wirkt es super gegen Cellulite!

  • 4 Esslöffel abgekühlter Kaffeesatz (Koffein strafft und glättet die Haut, Kaffee enthält viele Mineralien wie Kalium und Phosphor)
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • 4 Esslöffel Cocosöl

Zusammenrühren! Riecht echt toll! Kann mit den teuren Peelings wirklich mithalten und man braucht danach keine Bodylotion mehr! Ich benutze das unter der Dusche und lasse es ganz kurz einwirken. Die Wirkung hält den ganzen Tag!

Körperpeeling; Kaffeesatz; Salz; Cocosöl; DiY; Naturkosmetik

Peeling selber machen – so easy!

Damit habt Ihr 4 Peelings ganz einfach selbst hergestellt!

Seid vorsichtig, sie halten nicht lange. Ich bewahre sie im Kühlschrank auf. Das Gesichtspeeling gegen Pickel kann man garnicht aufbewahren.

Aber Ihr habt nun Peelings, in denen Ihr genau wisst, was drin und keine Mikroplastik vorhanden ist!

Hand- , Lippen- und Körperpeeling lassen sich so auch gut verschenken! Meine Freundinnen freuen sich immer sehr über solche selbstgemachten Kleinigkeiten!

zum Verschenken; Peeling; DiY; tolles Geschenk; für Freundin; Naturkosmetik;

Viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Bea.

Weiteres Beauty-Diy:

Apfelessig-Spülung

32 Kommentare

  • Mo

    Liebe Bea,

    der perfekte Artikel für mich. Ich liebe ja Peelings und noch lieber mag ich sie, wenn sie selbst gemacht sind. Daher freue ich mich riesig, dass du deine Lieblingspeelings verraten hast. Das mit der Avocado probiere ich als erstes aus.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Diana

    Peelings sind toll und ich verwende diese sehr oft und gerne. Bei meiner trockenen Haut sind pflegende Peelings einfach super. Danke für die tollen Rezepte, da werde ich sicherlich mal was davon ausprobieren. Macht sich auch schön als DIY Geschenk 🙂

    Liebe Grüße,
    Diana

  • Miriam

    Ich habe zum Glück meine beste Freundin, die sich bei solchen Dingen wie Peeling, Badesalz und Co gerne austobt 🙂 Da krieg ich dann auch öfter mal was ab!

  • Sophia

    Wow, danke für deinen Beitrag. Ich muss unbedingt das Lippenpeeling ausprobieren, da meine Lippen immer so spröde sind 🙂
    Toller Beitrag.
    Liebe Grüße Sophia

  • Auszeitgeniesser

    Ein toller Bericht.
    Vieles und gerade Peeling lässt sich wunderbar aus natürlichen Zutaten selbst herstellen.
    Besonders die Küche gibt viel her, was sich nutzen lässt. Neben der Natürlichkeit kommen dabei Umweltschutz und Nachhaltigkeit mit dazu.
    Top.
    Liebe Grüße, Katja

  • Katii

    Danke für den Reminder… Heute Abend werd ich mir mal wieder eine Stunde für mich gönnen – da probier ich sehr gerne deine Peelings aus 🙂

    Alles Liebe
    Katii

  • Merry | beizeitenbuecher.de

    Guten Morgen meine Liebe.
    Das sind ganz tolle Rezepte für selbstgemachte Peelings. Ich mache selten Peelings, wobei das wirklich gut ist. Immerhin lösen sich so die alten Hautschüppchen. Vielleicht mache ich am Wochenende mal ein Peeling für die Hände.

    Liebste Grüße,
    Merry.

  • EARLYHAVER

    Ich werde wohl in meinem ganzen Leben kein Peeling selbst machen^^ Ich bin für sowas einfach zu faul und habe keinen Zugang zu soetwas. Aber interessant zu wissen, dass man auch das selbst herstellen kann, wenn man denn will.

  • Jana

    Wir waren mal auf einem Dorffest, auf dem man an einem Stand Peelings selbst machen konnte. Ich erinnere mich noch daran, dass in unserem Algenpulver war! Deine Peelingideen finde ich auch ganz toll! Ich glaube, das für die Lippen würde ich ausprobieren 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  • Theresa Kellermann - frauwebtextet

    Hallo Bea,
    ein cooler Artikel! Ich finde es klasse, Pflegeprodukte auch einfach mal selbst herzustellen, anstatt immer in den Drogeriemarkt zu gehen und zu kaufen. Verpackungsmüll wird vermieden – und wie du sagst: Man weiß ganz genau was für Inhaltsstoffe drin sind. Danke für deine Rezepte und alles Gute 🙂

  • Bettina

    Liebe Bea,
    ein toller Bericht mit vielen praktischen Tipps und Fotos. Ich habe mir noch nie ein Peeling selber gemacht, werde aber das Handpeeling gleich einmal ausprobieren, denn dafür habe ich alle Zutaten hier, bin gespannt – Danke! liebe Grüße
    Bettina

  • Saskia Katharina Most

    Früher habe ich mir das Lippenpeeling von Lush gekauft. Heute mische ich mir ein Lippenpeeling aus Honig und Zucker selbst. Das ist wesentlich günstiger. Mache es aber eigentlich viel zu selten.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

  • Who is Mocca?

    Dein Lippenpeeling mache ich selbst auch super gerne und das für die Hände möchte ich am Wochenende ausprobieren. Irgendwie vernachlässige ich diese mit Pflege – warum auch immer! Danke für den Reminder!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert