Allgemein,  Blogger-Event

Welcome to the Family – Familycon 2018

//WERBUNG//

Ich habs wieder getan… ich war wieder auf einem Bloggerevent! Ich war aber nicht auf irgendeinem Bloggerevent, ich war auf der Familycon 2018. Eine Bloggerkonferenz in Mannheim. Mareike von Mami-startup.de und Sabrina von Babykeks.de haben uns, die Blogger, Instagrammer und Influencer, über ihre Website und Instagram-Kanäle richtig neugierig gemacht.

Da ich ja letztes Jahr schon einmal auf der Familycon war, wie Ihr sicher noch wisst, kannte ich schon viele, weshalb ich mich nur umso mehr freute. Hier mein Beitrag vom letzten Jahr. Letztes Jahr kannte ich noch niemanden, dieses Jahr war es ein Nachhause-kommen. Nachhause… genauso hat es sich angefühlt! Und ich wurde begrüßt von meinen zwei Herzdamen Mareike und Sabrina mit dem Satz „Welcome to the family“!

Ich hole weiter aus!

Ein Wochenende vor der Familycon war ich mit meiner Familie auf dem Elternbloggercafé in Köln. Es war echt schön da, durfte ich einige Instagrammer und Blogger mal live kennenlernen, die ich bisher nur auf Instagram gestalkt habe. Schon merkwürdig, man hat das Gefühl, jemanden schon richtig zu kennen, dabei kennt man die Person doch garnicht. Also wurde aus digital real.

Von den Sponsoren dort habe ich gleich bemerkt, dass sich das Elternbloggercafé eher an Eltern mit kleinen Kindern bzw. Babys richtete. Auch die Goodie-Bag war eigentlich nur für diese Altersgruppe ausgelegt. Naja, meine Kusine bekommt bald ein Baby, kommt es ihr zugute. Aber für mich war da nichts dabei. Das Einzige was toll war, war das Essen und der Vortrag über „Werbekennzeichnung“. Ich wusste zwar das meisste, aber immerhin wurde es für mich bestätigt. Wir besuchten noch den Kölner Dom und fuhren dann nach Hause. Das nächste mal werde ich in Facebook und auf der Website mehr auf die Sponsoren achten, ob es sich für mich lohnt.

Deutlich mehr lohnte sich da die

Familycon.

Ich freute mich total auf Papapi Kevin, bei dem ich dasselbe Phänomen hatte – nämlich ihn nur über Instagram und Blog zu folgen und das Gefühl zu haben, ihn schon ewig zu kennen. Kevin war auch der erste Speaker, und auch der erste, der es schaffte, das Internet zu löschen (Scherz!).

Ich denke, dazu muss ich Euch nicht mehr sagen, das sagt alles

Dies war im Übrigen auch die erste Bloggerveranstaltung, die ich kenne, mit Sektempfang!

Die zweite Speakerin war Andrea von Stern+Berg. Mit ihr werde ich nach den Ferien an meinem Blog feilen. Also wieder eine neue Connection, ein neuer Impuls.

Dazwischen war Pause, in der ich ein Fotoshooting bei Teddy und Schaf machen konnte, das ich gewonnen habe. Ich bin auf die Fotos gespannt, ich werde sie Euch noch präsentieren. Es gab mal wieder ein leckeres Buffet, da werden wir Blogger immer sehr verwöhnt.

Bei leckerem Essen konnte man sich mit bekannten und neuen Gesichtern unterhalten und vorstellen. Die Sponsoren waren für mich nicht alle interessant, aber darum ging es mir ja bei der Familycon nicht. Es ist ein sehen und gesehen werden, ein Verknüpfen von Kontakten, ein Vernetzen. Darauf kommt es mir an.

Der nächste Speaker war Sylvie Vahl von Moms favorite and more. Das Thema war

Kooperationen

 

Danach kam meine Puzzle-Partnerin Jana Schmitz-Hübsch von der Familienbildung

Sie sprach über die Mediennutzung von Kindern und hatte erschreckende Zahlen und Neuigkeiten für uns. Darüber werde ich einen weiteren Beitrag schreiben.

Es gab Kaffee und Kuchen, ich habe mich allerdings festgequatscht und konnte so kein Foto vom Buffet machen, das einfach zu schnell geplündert war.

Es ging  nun in die letzte Runde – mit Tina von lead yourself

Das Thema war Moneytalk. Es kamen allerdings keine Zahlen, sondern ein Motivationsschub der Meisterklasse! Und wer nach dem Vortrag kein Selfmade-Millionaire werden will, der hat nicht richtig hingehört! Mädels, lasst es uns rocken!

Isabelle von Riegg und Partner stellte kurz die Sachen von Zapf Creation vor, allerdings wurde es dieses mal nicht eine Werbeshow, sondern Mareike nahm das Zepter in die Hand und zeigte uns, wie man so ein Werbemittel am Besten vermarktet. Danke, Mareike, für die Ideenanstöße.

Isabelle von Riegg und Partner

Mareike verwandelt alles in heißen Scheiß

Danach war noch Zeit sich zu unterhalten und vernetzen, die Aftershow-Party war auch wieder ganz toll und die Gespräche intensiv. Danke an alle!
Die Goodie-Bag hatte für jeden was drin, also nicht nur für kleine Kinder. Schaut selbst. 

IMG_E7888
Daraus trinke ich nun meine Chai Latte – aus meiner Tasse von https://www.posterxxl.de/ Eine tolle Erinnerung an die Familycon2018

Ich freu mich total auf das Blogger Wellness Wochenende in Speyer. Das habe ich sofort gebucht!

Nun gilt es, Gelerntes umzusetzen und die neuen Connections zu nutzen. Das werde ich tun. Seid gespannt, wie ich dies mache. Und ich freue mich sehr, ein Teil der Familie zu sein – der Familie der Familycon 2018.

Eure Bea.

32 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.