Mama Beas Weekly News
Allgemein,  Die Küchentrottelin hat ein DiY,  Werbung

Mama Beas Weekly News: DiY Kalenderaufhängung, Moveit-Mama und Lashes by Julia

EIN FROHES NEUES JAHR!!!

Das neue Jahr hat begonnen. Ein neues Jahr, eine neue Idee. Die 1000 Fragen sind vorbei, also gibt es jetzt Mama Beas Weekly News! Ab heute, versteht sich, jede Woche. Ich sammle im Laufe der Woche Neuigkeiten, Ideen, Rezepte, DiY’s, und so weiter und so weiter. Und natürlich auch persönliches. Also, viel Spaß beim Lesen der allerallerersten, brandneuen, noch nicht ganz trockenen Beitrag des Jahres 2019: Mama Beas Weekly News: DiY Kalenderaufhängung, Move it Mama und Lashes by Julia!

Herzlich Willkommen bei meinem ersten Beitrag zu den Mama Beas Weekly News!

Dieser Beitrag enthält // Werbung// Ihr werdet also hier immer erfahren, was mich in der vergangenen Woche beschäftigt hat.

Diese Woche war sehr entspannt: Silvester blieben wir zu Hause, denn wir haben ja Haustiere und diese lasse ich ungern alleine, wenn es in der Nacht plötzlich ungewohnt laut wird. Wenn wir da sind, sind die Tiere immer sehr entspannt, auch an Silvester. Um 24 Uhr wurde der Hund kurz nervös, was sich aber schnell legte. Die Papageie haben aus dem Fenster gesehen und sich nur gewundert, das es etwas gibt, das lauter ist als sie selbst.


Mama Beas weekly News
Wir als Familie aßen Fondue

Am nächsten Tag starteten wir später und ausgeschlafen in den Tag. Da ich eine Idee suchte, was ich mit meinem neuen Kalender von der Flow anstellen sollte, hatte ich plötzlich eine Idee, und diese sofort umgesetzt!

DiY: Abreißkalender mal anders


Abreißkalender-Aufhängung


Wer nachbasteln will, hier das Video dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Und hier Step by Step:

Man nehme ein Holzbrett. Ich habe ein Brett genommen, das ich mal als Treibholz am Rhein gesammelt habe. Und einen Abreißkalender, den man oben mit einem Loch versieht. Ich brauchte das nicht, der Flow Kalender hat schon ein Loch und ist fest genug. Nun trennt man jeden Tag ab und sortiert sie auf 7 Wochentage.


Flow Kalender

Danach 7 Nägel in das Brett hämmern:

Flow Kalender

Flow Kalender

Wenn man den Stapel der vorbereiteten 7 Tage dann dazu bringt, kann es sein, dass sie abfallen. Deshalb einen Stopper herstellen:

Heißkleber
Mit Heißkleber…

Heißkleber
… einen Punkt auf einen Untergrund machen und den Kopf eines Nagels eindrücken

Warten bis er fest ist und auf die Nägel des Kalenders drücken. Fertig.

Flow Kalender

Heißkleber
Nun eine Schnur befestigen. Ich habe es mit Heißkleber gemacht, man kann da aber auch Haken anbringen. Wie man möchte.

Fertig.

Abreißkalender-Aufhängung

Am nächsten Tag packte mich die Sport-Wut!

Ich bin kein Mensch, der sich großartig Vorsätze macht und sie dann eh nicht einhält. Da ich aber letztes Jahr ab September von meinem Körper einen Schuß vor den Bug bekommen habe, musste etwas passieren!

Ich bin also das erste mal Walken gewesen, dieses Jahr. Eine ganz kleine Runde, aber okay.

Zu Hause versuchte ich mich am Programm „Move it Mama“ von Birte Glang, welches sich eigentlich an Schwangere und Rückbildende orientiert. Nein, ich bin nicht schwanger und nach fast 11 Jahren kann man von Rückbildung auch nicht mehr sprechen. Allerdings habe ich trotz allem immer noch dieselben Mama-Probleme: Der Beckenboden ist nicht mehr richtig fest (ich sag nur Trampolin), der Bauch ist mein Hauptfigurproblem. Also ist das Programm auch für mich geeignet.

Move it Mama

Tolles Programm, schaut Euch die Website an, http://www.moveitmama.de/

Ich habe seitdem den Muskelkater des Todes, aber ich bleibe dran und werde weiter berichten.

Das Programm könnt Ihr bei Amazon kaufen, ich werde Euch unten die Affiliate-Links einstellen, dann könnt Ihr selbst schauen.

Da ich ja mega-eitel bin und meine Wimpern an Silvester ihre eigene Party gefeiert haben und ausgegangen sind, war ich gestern bei meiner lieben Julia und hab mir meine Wimpern wieder machen lassen:

Das war es von mir! Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende, eine schöne nächste Woche und dann könnt Ihr wieder lesen, was es Neues bei mir gibt.

Eure Bea.

15 Kommentare

  • Marie-Theres

    Hey, ein sehr interessanter Beitrag! Ich war heute auch schon laufen – so wie jeden Tag, da ich einen Hund habe. 🙂 Und die Idee mit dem Kalender finde ich richtig praktisch. Die werden ich 2020 nachbasteln!
    Liebe Grüße,
    Marie

  • Tina

    Wünsche dir auch ein frohes Neues! Mit leckerem Fondue bist du ja sehr gut ins neue Jahr gerutscht 😉
    Du hast immer so tolle Ideen – der Kalender ist ein schöner Einfall und wirklich mal was anderes.

  • Carry

    Ich mag Wochenrückblicke und freue mich daher sehr, dass du sie bei dir nun auch eingeführt hast 🙂 Den Abreißkalender finde ich besonders klasse, eine tolle Geschenkidee oder für sich selbst zuhause 🙂

  • Mo

    Liebe Bea,

    den Start in deine neue Reihe ist dir super gelungen. Am meisten musste ich ja über deinen „Muskelkater des Todes“ schmunzeln. Mir ging das neulich aber ähnlich.
    Deine Wimpern sind richtig gut geworden. Wow.

    Dir wünsche ich eine schöne Woche, ich freue mich auf deinen nächsten Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Mo

  • Avaganza

    Liebe Bea,

    das nenne ich mal einen „Wimpernvorhang“ … beeindruckend! Der DIY Kalender ist eine tolle Idee. Das werden wir auch gleich mal ausprobieren. Danke für die Anleitung!

    Hab einen schönen Abend!
    lg
    Verena

    • Mamabeasblog

      Fake Wimpern, zu meiner Verteidigung: Ich habe blonde Wimpern, die ich stark tusche oder eh Fake-Wimpern aufklebe. Deshalb ist das jetzt die praktische Variante.

  • The Soulfood Traveller - Miri

    Der Kalender ist eine schöne Idee! Vor allem der Saisongemüseteil, dadurch kann man zu jeder Jahreszeit besonders nachhaltig und regional einkaufen – das ist toll!!! Ich nutze den von Utopia, um immer einen Überblick zu haben.
    Und mein Sportprogramm, das ich noch bis Mitte letzten Jahres hatte, nehme ich auch wieder auf 💪

    Ein Lächeln,

    Miri

  • Jasmin

    Ich wünsche dir auch noch ein schönes neue Jahr. 🙂 Bei uns gab es an Silvester auch Foundo war mega lecker. Den Kalender finde ich mega, tolle Idee.

    Liebe Grüße Jasmin

  • Linni

    Hallo Bea,
    ich freue mich noch auf weitere Beiträge dieser Reihe! Und ich finde deinen Kalender echt klasse! Selbstgemacht, ist doch immer am schönsten 🙂 Ich wünschte, mich würde auch mal wieder die Sportwut packen, denn ich müsste mal wieder dringend was tun!

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag!

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.