Go Back
Histaminarmer Curryreis mit Gemüsebrühe - Super leicht!
Rezept drucken
5 from 3 votes

Histaminarme Gemüsebrühe

Mal wieder ein super-leichtes Rezept und vor allem histaminarm!
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit1 Std. 30 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Suppe, Vorspeise
Land & Region: Deutsch
Keyword: Gemüsebrühe, Histaminarm, Histaminfrei, Histaminintoleranz, Suppe
Portionen: 1 Liter
Autor: Mamabeasblog

Equipment

  • Großer Kochtopf, Herd, Schneidebrett, Messer

Zutaten

  • 1 Zwiebeln gerne auch 2
  • 8 Möhren
  • 2 Stangen Lauch wenn man es verträgt. Ausprobieren!
  • Kokosöl
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Pastinake wer mag!
  • Gewürze nach Belieben und Verträglichkeit Thymian, Nelke, Pfeffer, Knoblauch, Liebstöckel, Pimentkörner, Wacholderbeeren

Anleitungen

  • Gemüse sorgfältig waschen und schälen
  • Gemüse in groben Würfeln schneiden
  • In einem großen Topf im Öl kurz anbraten
  • Mit ca. 2 Liter Wasser aufgießen und aufkochen
  • Mit den oben genannten Gewürzen je nach Verträglichkeit würzen
  • 10 Minuten vor Ende der Kochzeit die Petersilie waschen und im Ganzen (nicht schneiden!) mit der Suppe mitkochen lassen
  • 1 Stunde kochen lassen
  • Nun die Brühe durch ein Sieb gießen und abschmecken

Notizen

Man kann nun die Brühe auch gut eingefrieren (nach dem Abkühlen). Dann hat man immer welche parat! Im Kühlschrank hält sie sich ca. 5 Tage.
Guten Appetit.