Go Back

Histaminarme Spätzle

Hier findest Du das Rezept für eine histaminarme leckere Alternative zu klassischen schwäbischen Spätzle.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Deutsch, Schwäbisch
Keyword: Histaminarm, Histaminfrei, Histaminintoleranz, Knöpfli, lecker, Spätzle
Portionen: 4 Personen
Autor: Mamabeasblog

Equipment

  • Großer Topf, Herd, Schüssel, Holzkochlöffel

Zutaten

  • 600 g Dinkelmehl
  • 6 Hühnereier oder 24 Wachteleier
  • 10 g Meersalz
  • 250 ml stark sprudelndes Mineralwasser
  • 1 TL Kurkuma

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und gut vermischen, bzw. den Teig mit einem Holzkochlöffel schlagen, bis der Teig "reisst", das heißt, er ist nicht mehr so klebrig.
    Ein großer Topf mit leicht kochendem Wasser etwas Meersalz zugeben und den Teig in ganz kleinen Stückchen über ein Brett (vorher etwas befeuchten) mit einem Löffel ins Wasser schaben. Alternativ dazu gibt es Pressen oder Siebe. Wenn die Spätzle oben schwimmen, abheben und mit kaltem Wasser abschrecken.
    Genießen.

Notizen

Nicht jeder mit einer Histaminunverträglichkeit verträgt Hühnereier, deshalb habe ich alternativ Wachteleier angegeben, die besser verträglich sind.
Kurkuma wirkt entzündungshemmend und darf bei der histaminarmen Ernährung einfach nicht fehlen.
Guten Apettit