Go Back
Supereinfacher Hefezopf ohne Hefe
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Histaminarmer "Hefe"-Zopf ohne Hefe

Ob man bei einer Histaminintoleranz auf Hefe verzichtet oder nicht liegt immer an der Person, die backt. Ich persönlich vertrage Backartikel ohne Hefe einfach besser, warum, ist ja eigentlich egal. Deshalb heute mein Rezept.
Vorbereitungszeit5 Min.
Zubereitungszeit5 Min.
Arbeitszeit1 Std. 10 Min.
Gericht: Backware, Frühstück
Keyword: Hefe, Hefezopf ohne Hefe, Histaminarm, Histaminintoleranz, lecker, Zopf
Portionen: 1 riesiger Zopf, oder mehrere Teilchen
Autor: Mamabeasblog

Equipment

  • Backofen 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen

Zutaten

  • 600 g Dinkelmehl
  • 1 Pck Weinsteinbackpulver
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Öl Ich vertrage nur Rapsöl
  • 250 g Magerquark
  • Hagelzucker oder Mandeln

Anleitungen

  • Das Dinkelmehl und das Weinsteinbackpulver mischen, Milch und Rapsöl dazugeben und vermischen. Zuletzt den Magerquark dazugeben und nur kurz mischen!
    30 Minuten unter einem Tuch ruhen lassen
    3Stränge formen, diese flechten und die Enden andrücken
    Nach Belieben mit Hagelzucker oder Mandeln bestreuen
    Bei 180°C Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen